Mongolei

Trainingsprogramm in finanzieller Bildung für KKMU

Land
Mongolei

Projektpartner vor Ort
Bank of Mongolia (mongolische Zentralbank) und bis zu 100 KKMU, einschließlich ländlicher Unternehmen

Deutscher Projektpartner
IPC GmbH

Geldgeber
European Bank for Reconstruction and Development (EBRD)

Projektphase
16.09.2020 - 26.03.2021


Im Auftrag der EBRD unterstützt die Sparkassenstiftung die Bank of Mongolia bei der Entwicklung eines "Financial Literacy Training Programme for MSMEs in Mongolia".

Das Expertenteam der Sparkassenstiftung wird das bereits bestehende Programm zur finanziellen Bildung für KKMU in der Mongolei überprüfen, insbesondere im Hinblick auf Programmziele, Schulungs­materialien, Durchführungsmethoden und Ergebnisse.

Um die Bedürfnisse und Erwartungen der KKMU zu ermitteln und Informationen über ihre finanzielle und wirtschaftliche Grundbildung zu erhalten, werden darüber hinaus bis zu 100 KKMU untersucht. Die Auswahl dieser KKMU erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Bank of Mongolia (BoM), der EBRD sowie mit der mongolischen Bankenvereinigung.

Ausbildungspläne und Lehrmaterialien werden in enger Zusammenarbeit mit der BoM entwickelt.
Die Sparkassenstiftung wird ihre bewährten Planspiele - Savings Game und Micro Business Game - einsetzen. Darüber hinaus werden webbasierte Seminare und Begleitmaterialien zu Themen wie "Wie entwickelt man einen Geschäftsplan?" und "Wie geht man mit Banken um?“ eingeführt.

Schließlich ist eine nationale Konferenz in Ulan Bator geplant, um die Ergebnisse des Programms vorzustellen und das Bewusstsein der Stakeholder für die Bedeutung von finanzieller Bildung weiter zu schärfen

Deutsche Sparkassenstiftung für internationale Kooperation e.V.
Simrockstraße 4, 53113 Bonn

Telefon: 0228 9703-0
Fax: 0228 9703-6613 oder -6630

» E-Mail schreiben

Bitte schalten Sie JavaScript an, wenn Sie Google Analytics deaktivieren möchten.