Philippinen

Aufbau der CARD SME Bank

Die CARD SME Bank ist aus der Mikrofinanzinstitution CARD hervorgegangen, um auch ein Angebot für kleine und mittlere Unternehmen zu schaffen

Land
Philippinen

Projektpartner vor Ort
CARD SME Bank Inc.,
A Thrift Bank

Deutscher Projektpartner
Sparkasse Ansbach

Geldgeber
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

Dauer
01.10.2009 bis 31.03.2021
(Gesamte Laufzeit)


Der philippinische KKMU-Sektor ist entscheidend für die wirtschaftliche Entwicklung des Landes, da auf diesen 99% der gesamten Betriebe im Land entfallen, mit einem Anteil von 61% an der Gesamtbeschäfti­gung und 35% an der gesamten Wertschöpfung.

Hinsichtlich der Größenverteilung ist allerdings die große Herausforderung, dass in den vergangenen
zwei Jahrzehnten der Anteil der mittleren Unternehmen nicht zugenommen hat. Als Ergebnis wird die Branchenstruktur des Landes durch eine fehlende oder ausgehöhlte Mitte charakterisiert.

Das entwicklungspolitische Oberziel des Projekts ist es, die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in den Philippinen durch verbesserten Zugang zu bedarfsgerechten Finanzdienstleistungen zu stärken. Somit soll die Versorgungslücke mit einem enormen Marktpotenzial geschlossen werden. Am 1. Oktober 2018 hat eine zweijährige Konsolidierungsphase begonnen. Das Projektziel ist es, die in vorherigen Projekt­phasen aufgebaute professionelle Aufbau- und Ablauforganisation der CARD SME Bank nachhaltig zu stärken und die Bank zu befähigen, alle durch die Sparkassenstiftung eingeführten Prozesse und Instrumente eigenständig fortzuführen und weiter auszubauen.

 

Deutsche Sparkassenstiftung für internationale Kooperation e.V.
Simrockstraße 4, 53113 Bonn

Telefon: 0228 9703-0
Fax: 0228 9703-6613 oder -6630

» E-Mail schreiben

Bitte schalten Sie JavaScript an, wenn Sie Google Analytics deaktivieren möchten.