Togo

Verbesserung des Zugangs zu Finanzdienstleistungen in Togo

Land
Togo

Projektpartner vor Ort 
Société des Postes du Togo (SPT)

Deutscher Projektpartner
-- 

Geldgeber 
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

Dauer
01.05.2022 - 30.04.2025


Ausgangspunkt des Projektes ist, dass der Zugang zu Finanzdienstleistungen außerhalb der wirtschaft­lichen Zentren und insbesondere für ärmere, ältere oder unzureichend ausgebildete Bevölkerungsgruppen sowie für Kleinstunternehmen durch eine ungenügende Bankeninfrastruktur eingeschränkt ist.

Die Folgen dieses fehlenden Zugangs sind die fehlende Nutzung wirtschaftlicher Potenziale, zum Beispiel als Kleinstunternehmen oder Agrarbetriebe, die limitierte Teilhabe am wirtschaftlichen Austausch, fehlende Sparmöglichkeiten und damit fortgesetztes Armutsrisiko. Ebenso bedürfen die vielfältigen öffentlichen Initiativen zur Informationsvermittlung, Bildung, Solarenergie oder sonstige Förderprogramme einer finanzwirtschaftlichen Infrastruktur. Es braucht Finanzinstitute, die vor Ort beratend, aber auch mit geeigneten Produkten präsent sind und mit einer zielgruppengerechten, oft einfachen Sprache die Brücke zwischen Hauptstadt und ländlichem Raum schlagen.

Oberziel des Projektes ist es, die finanzielle Inklusion in Togo zu verbessern und so zur gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung in Togo beizutragen. Konkretes Projektziel ist, die Société des Postes du Togo dazu zu befähigen, Kredite und andere Finanzdienstleistungen auch außerhalb der Wirtschafts­zentren auf nachhaltiger Basis anzubieten, die von der breiten Bevölkerung und von Kleinunterneh­men genutzt werden.

Aufgabenstellung

Um das Oberziel und das Projektziel zu erreichen, werden folgende drei Projektergebnisse angestrebt:

  1. Der Finanzdienstleistungsbereich der SPT erfüllt organisatorisch, gesellschafts- und lizenzrechtlich die Voraussetzungen zur Aufnahme des Kreditgeschäftes.
  2. Die Qualität des Beratungsangebotes und des Vertriebes sind durch bessere ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und moderne Infrastruktur verbessert.
  3. Die SPT hat ihre Zielgruppen segmentiert, und Produkte – insbesondere im Kreditbereich – neu- oder weiterentwickelt und bietet sie aktiv an.

Deutsche Sparkassenstiftung für internationale Kooperation e.V.
Simrockstraße 4, 53113 Bonn

Telefon: 0228 9703-0
Fax: 0228 9703-6613 oder -6630

» E-Mail schreiben

Bitte schalten Sie JavaScript an, wenn Sie Google Analytics deaktivieren möchten.