Laos

Formalisierung und Stärkung informeller Finanzorganisationen (community financial organisations) in Laos

Land
Laos

Projektpartner vor Ort
Bank of Lao und Lao Microfinance Association

Deutsche Projektpartner
--

Geldgeber
BMZ

Dauer
01.06.2021 - 31.05.2023
 


In Laos existieren eine Vielzahl informeller bis semi-formeller gemeinschaftlicher Finanzorganisationen. Diese Einrichtungen agieren, vereinfacht gesprochen auf lokaler Ebene wie Sparkassen, sollen also vor Ort lokal Einlagen einsammeln und als Kredite für Bevölkerung und Gewerbetreibende auslegen.

Die Organisationen weisen allerdings einen Mangel an Kapazitäten auf und sind nicht durch unabhängige Stellen beaufsichtigt, was zu vermehrten Betrugsfällen führt. Insgesamt ist das Geschäftsmodell der Dorf­banken nicht / wenig nachhaltig, was zu Überschuldung auf der einen Seite und Verlust von Spareinlagen auf der anderen Seite führt.

Ziel des Projektes ist es, ausgewählte informelle Finanzorganisationen zu formalisieren und zu stärken, so dass diese nachhaltig Finanzdienstleistungen für die Zielgruppen erbringen können. Dabei sollen nicht nur die informellen Finanzinstitutionen selbst Unterstützung unterhalten, sondern ggf. auch Verbände oder andere Institutionen in die Lage versetzt werden, eine effektive Kontrolle durchzuführen und Unterstüt­zung für die einzelnen Institutionen zu leisten. Es ist geplant, das Projekt auf weitere Länder in der Region auszuweiten.

Aufgabenstellung

Die Erreichung des Projektziels wird über die folgenden drei Projektschwerpunkte angestrebt:

  1. Stärkung der institutionellen Kapazitäten der informellen Finanzinstitutionen.
  2. Vorbereitende Maßnahmen zur Formalisierung der laotischen Mikrofinanzwirtschaft werden getroffen.
  3. Voraussetzungen für die Einbeziehung weiterer Projektpartner und Projektländer sollen geschaffen werden, um mittelfristig Synergieeffekte zu nutzen und eine breite Zielbevölkerung zu erreichen.

Deutsche Sparkassenstiftung für internationale Kooperation e.V.
Simrockstraße 4, 53113 Bonn

Telefon: 0228 9703-0
Fax: 0228 9703-6613 oder -6630

» E-Mail schreiben

Bitte schalten Sie JavaScript an, wenn Sie Google Analytics deaktivieren möchten.