Neue Partnersparkassen für das Projekt in Usbekistan

In Zeiten von Corona ist alles ein bisschen anders: Dies gilt auch für die Unterzeichnung des Partnerschaftsabkommens zwischen der Sparkassenstiftung mit den neuen Projektpartnern auf deutscher Seite – der Sparkasse Fürth und der Sparkasse im Landkreis Neustadt a. d. Aisch - Bad Windsheim.

Der Vorstand der Sparkasse im Landkreis Neustadt a.d. Aisch, Gunther Frautz (links) und Michael Berger (rechts), setzt die letzten Unterschriften unter das gemeinsame Partnerschaftsabkommen.

Im Projekt der Sparkassenstiftung zur Stärkung des Agrarsektors und Förderung der ländlichen Entwicklung in Usbekistan sind die Sparkasse Fürth und die Sparkasse im Landkreis Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim nun offizielle Partnersparkassen. Das für Mitte April 2020 vorgesehene gemeinsame Treffen zur Unterschrift des Partnerschaftsabkommens mit den Vorständen beider Partnersparkassen konnte aufgrund der aktuellen Kontakt- und Reisebeschränkungen  nicht stattfinden. Dennoch wurde das Projektabkommen unterzeichnet - nacheinander und mit zeitlichem Abstand.

Bis zum Ende der aktuellen Projektphase im April 2021 werden beide Partnersparkassen das Usbekistan-Projekt der Sparkassenstiftung mit Rat und Tat unterstützen. Durch die Bereitstellung von Expertise zu verschiedenen Themengebieten wie die Entwicklung von Finanzprodukten für die Landwirtschaft, Kalkulation und Preisgestaltung für Kredit- und Sparprodukte, Bewertung von Sicherheiten in der Landwirtschaft, Risikomanagement und Customer Relationship Management leisten sie einen wichtigen Beitrag.

Der Referatsleiter für Europa und Zentralasien, Matthias Fohs, zeigt sich sehr erfreut über das Projektabkommen mit den Partnersparkassen: "Es ist schön zu sehen, dass die Expertise der Sparkassen-Finanzgruppe direkt in unsere Projekte einfließt".

 

Ansprechpersonen:
Jennifer Berbuir / Matthias Fohs
+49 228 9703 6651/ 6617

Sparkassenstiftung für internationale Kooperation e.V.
Simrockstraße 4, 53113 Bonn

Telefon: 0228 9703-0
Fax: 0228 9703-6613 oder -6630

» E-Mail schreiben

Bitte schalten Sie JavaScript an, wenn Sie Google Analytics deaktivieren möchten.