10.09.2010

Sparkassenstiftung begrüßt laotische Delegation in Deutschland

Leitende Mitarbeiterinnen der Laotischen Frauenunion und des Women & Family Development Fund (WFDF) haben sich im Rahmen eines Deutschlandbesuches mit dem deutschen Sparkassenwesen vertraut machen können. Der WFDF ist seit 2009 Partnerinstitution der Sparkassenstiftung für internationale Kooperation und der Sparkasse Essen.


Begrüßungsempfang im Rathaus Essen für die leitenden Mitarbeiterinnen der Laotischen Frauenunion und des WFDF durch Bürgermeister Rolf Fliß.
Foto: E. Brochhagen, Stadt Essen

Die Vertreterinnen der laotischen Frauenunion besuchten zunächst die Sparkassenstiftung sowie die Deutsche Sparkassenakademie in Bonn, um danach die praktische Arbeit einer Sparkasse am Beispiel der Sparkasse Essen kennenzulernen. In diesem Zusammenhang wurde die hochrangige Delegation unter der Leitung von Frau Bundith Prathoumvanh, Vize-Präsidentin der laotischen Frauenunion, auch im Essener Rathaus empfangen.

Im Rahmen des vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) finanzierten Regionalprojekts Indochina der Sparkassenstiftung werden seit November 2009 nunmehr sieben Partnerinstitutionen aus Vietnam, Laos und Kambodscha unterstützt. Dieses regionale Netzwerk wurde geschaffen, damit sich die Partnerinstitutionen mit der Unterstützung der Sparkassenstiftung gegenseitig stärken und armen Bevölkerungsgruppen (mit Schwerpunkt auf Frauen im ländlichen Raum) einen dauerhaften Zugang zu Finanzdienstleistungen wie Sparen, Kredit und Mikroversicherungen bieten und so die Mikrofinanzsektoren der drei Länder festigen.

Die Mikrofinanzinstitution WFDF wurde im Jahr 2009 in Zusammenarbeit mit der laotischen Frauenunion gegründet und betreut zurzeit über 700 Kundinnen in den beiden Distrikten Borikhamxay und Vientiane Capital.

Ansprechpartnerin:

Nicole Brand
Sparkassenstiftung für internationale Kooperation
Simrockstr. 4
53113 Bonn

Tel.: +49 228 9703-634
Fax: +49 228 9703-630


Sparkassenstiftung für internationale Kooperation e.V.
Simrockstraße 4, 53113 Bonn

Telefon: 0228 9703-0
Fax: 0228 9703-6613 oder -6630

» E-Mail schreiben

Bitte schalten Sie JavaScript an, wenn Sie Google Analytics deaktivieren möchten.