25.07.2016

Neuer Projektpartner in Kambodscha: Sparkassenstiftung für internationale Kooperation unterstützt Mikrofinanzinstitution SAMIC bei institutioneller Weiterentwicklung


Mitte Juli hat die Sparkassenstiftung SAMIC als Projektpartner in das Regionalprojekt Indochina und Myanmar aufgenommen.
Die kambodschanische Mikrofinanzinstitution (MFI) wurde in den 1990er Jahren als „Cambodian Health Committee Credit Program“ gegründet und erhielt im Jahr 2005 die Lizenzierung als Mikrofinanzinstitution.

SAMIC – Mikrofinanzinstitution mit sozialem Engagement

Das Finanzdienstleistungsangebot von SAMIC umfasst insbesondere Mikrokredite und -versicherungen. 18 Geschäftsstellen in neun Provinzen Kambodschas versorgen rund 20.000 Kunden. Das Kundenkreditvolumen beläuft sich aktuell auf 14 Mio. US-Dollar.
Die MFI zeichnet sich durch ein starkes soziales Engagement aus: Hierzu gehören Sach- und Geldspenden für Krankenhäuser und Kinderheime ebenso wie Beiträge zur Verbesserung der Hygieneverhältnisse in ländlichen Haushalten. Darüber hinaus bietet SAMIC zahlreiche Trainings für seine Kunden an, beispielsweise „Food Packaging“ für Straßenhändler oder Programme im Bereich „Finanzielle Bildung“ sowie für den Landwirtschaftssektor.

Wachstum fördern: Sparkassenstiftung unterstützt SAMIC bei Weiterentwicklung

Die Unterstützung der Sparkassenstiftung bei der institutionellen Weiterentwicklung der MFI  umfasst unter anderem die Entwicklung einer nachhaltigen Wachstumsstrategie, die Durchführung verschiedener Maßnahmen zur Förderung der finanziellen Bildung von Kunden sowie die Einführung von Krediten für Kleinst- und Kleinunternehmer.

Ein Langzeitexperte der Sparkassenstiftung sowie eine Beraterin des philippinischen Partners CARD unterstützen die Projektarbeit mit SAMIC vor Ort.

Regionalprojekt Indochina und Myanmar

Im Rahmen des Regionalprojekts berät die Sparkassenstiftung Mikrofinanzinstitutionen in Vietnam, Laos, Myanmar und Kambodscha. Ziel ist es, das Netzwerk der derzeit sechs lokalen Partnerorganisationen untereinander zu stärken.
Durch wirtschaftlich und sozial verantwortlich agierende Partnerinstitutionen, deren Organisationsstrukturen professionalisiert und dauerhaft gestärkt sind, können dann einkommensschwache Haushalte sowie Kleinst- und Kleinunternehmen in der Region gefördert und ihnen langfristig der Zugang zu kundenorientierten Finanzdienstleistungen geboten werden.

 

Mehr über das Regionalprojekt Indochina und Myanmar erfahren Sie hier

 

Ansprechpartner:

Stephanie Hagemann / Carina Lau
Sparkassenstiftung für internationale Kooperation
Simrockstraße 4
53113 Bonn

Tel.: +49 228 9703 6620 / 6608
Fax: +49 228 9703 6613


Sparkassenstiftung für internationale Kooperation e.V.
Simrockstraße 4, 53113 Bonn

Telefon: 0228 9703-0
Fax: 0228 9703-6613 oder -6630

» E-Mail schreiben

Bitte schalten Sie JavaScript an, wenn Sie Google Analytics deaktivieren möchten.