28.09.2018

Finanzielle Bildung für Asiatische Reisbauern - Sparkasse Allgäu unterstützt GSB-Bank aus Thailand mit Finanz-Know how


Asien zu Gast im Allgäu: Die thailändischen Gäste profitierten vom Know-how der Finanzexperten der Sparkasse Allgäu.

Vergangene Woche war eine thailändische Delegation, bestehend aus hochrangigen Vertretern der Government Savings Bank (GSB) und der thailändischen Finanzbehörde, zu Gast bei der Sparkasse Allgäu, um das Know-how der deutschen Kollegen für die Schulung ihrer eigenen Mitarbeiter zu nutzen. Diese sollen vor allem in den ländlich gelegenen Filialen Thailands ihren Kunden, die überwiegend vom Reisanbau leben, finanzielles Grundwissen vermitteln. Weil der Sinn des Sparens dort noch nicht verankert ist, investieren die Menschen vor Ort ihr Guthaben oft in Lotterielose. Für die Finanzierung wichtiger Anschaffungen wenden sie sich häufig an Kredithaie, die schnelles Geld zu horrenden Soll-Zinsen von nicht selten bis zu 20 Prozent verleihen. Die Sparkasse Allgäu unterstützt die GSB dabei, die thailändische Bevölkerung in finanzieller Bildung zu schulen, die Bedeutung des Sparens näherzubringen und den Menschen so zu finanzieller Unabhängigkeit zu verhelfen.

Engagement für Thailand – Projektpartnerschaft der Sparkasse Allgäu mit der Sparkassenstiftung für internationale Kooperation

Seit 2017 engagieren sich die Sparkassenstiftung und die Sparkasse Allgäu mit einem gemeinsamen Projekt zur Stärkung der finanziellen Grundbildung in Thailand. Die insgesamt 17 Gesandten, darunter der dritte GSB-Vorstand Khun Isara, hörten in der Sparkasse Allgäuverschiedene Vorträge, tauchten aber auch in die Allgäuer Kultur und Natur ein. Sie besuchten den Viehscheid in Wertach und fuhren mit dem Weltcup-Express aufs Ofterschwanger Horn, wo sie ein Mittagessen mit Ausblick auf die Allgäuer Berge genießen konnten. Im Vorfeld zu diesem Besuch waren Martin Wolf (Bereichsleiter Medialer Vertrieb) und Harald Schneider (Abteilungsleiter Personal) in Thailand vor Ort und gaben ihr Wissen an die GSB-Mitarbeiter weiter.

Über die Goverment Savings Bank (GSB):
Die GSB hat ihren Sitz in Bangkok und wird von drei Vorständen geführt. Sie beschäftigt 22.000 Mitarbeiter und unterhält 1.000 Filialen, viele davon in ländlichen und entlegenen Regionen.

 

Ansprechpartner:

Karin Klein / Carina Bauer
Sparkassenstiftung für internationale Kooperation
Simrockstraße 4
53113 Bonn

Tel.: +49 228 9703-6642
Fax: +49 228 9703-6613


Sparkassenstiftung für internationale Kooperation e.V.
Simrockstraße 4, 53113 Bonn

Telefon: 0228 9703-0
Fax: 0228 9703-6613 oder -6630

» E-Mail schreiben

Bitte schalten Sie JavaScript an, wenn Sie Google Analytics deaktivieren möchten.