14.11.2019

Ein voller Erfolg: Die Regional Conference Asia 2019

Ende Oktober fand die erste Regional Conference Asia der Sparkassenstiftung für internationale Kooperation im vietnamesischen Hanoi statt. Mit spannenden Vorträgen und Workshops wurde sich über wichtige Erfolge der letzten Jahre und die neuen Herausforderungen ausgetauscht.


Die Regional Conference Asia 2019: Hochrangige Vertreter aller Projektpartner, Vorstand und Geschäftsführung der Sparkassenstiftung, Team Asien der Sparkassenstiftung, alle Mitarbeiter der Asien-Projekte.

Die Symbiose aus asiatischer Kultur und deutscher Tradition: Das Bild aus Reiskörner mit dem Sparkassen-Logo war das Gastgeschenk auf der Konferenz.

Die dreitägige Konferenz wurde vom Vorstandsvorsitzenden der Sparkassenstiftung, Heinrich Haasis, mit einem Vortrag zur Bedeutung regionaler Banken eröffnet. Während Dr. Hans Ulrich Schneider, ebenfalls Vorstandsmitglied, über die aktuellen Entwicklungen der Sparkassenwelt und die Herausforderungen in Deutschland und im Ausland sprach, ging der Deutsche Botschafter, Dr. Guido Hildner, auf die Beziehung zwischen Vietnam und Deutschland ein. Zu den Gästen gehörten außerdem hochrangige Vertreter aller Projektpartner, das Team Asien der Sparkassenstiftung und alle lokalen Mitarbeiter der Asien-Projekte.

Die Region Asien unter der Leitung von Dr. Ilonka Rühle-Stern ist eine ganz Besondere – so deckt sie alle sechs Kernthemen der Sparkassenstiftung ab. In Thailand wird die finanzielle Bildung von jungen Menschen gefördert, indem der Spargedanke an Schulen spielerisch vermittelt wird. Auch in Indonesien ist die Stiftung seit vielen Jahren in der Beratung von Finanzierungmodellen von KKMU (Kleinst-, Klein-, Mittel- Unternehmen) in regionalen Entwicklungsbanken tätig. Der Erfolg beim Aufbau von regionalen Instituten des „Women and Family Development Fund“ in Laos, welcher kürzlich sein 10-jähriges Bestehen feierte, ist nicht zuletzt der Expertise der Sparkassen-Finanzgruppe zu verdanken.

Mit dem Ziel des Trainings und der Personalentwicklung wurde auf den Philippinen erfolgreich die duale Berufsausbildung eingeführt. Zudem steht in Myanmar seit einiger Zeit alles im Zeichen der Green Finance - mit dem Projekt zur Verbesserung des nachhaltigen Wasser- und Energiemanagements in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie im Ayeyarwady-Becken. Die Entwicklung des ländlichen Raumes, unter anderem über das Angebot an digitalen Finanzdienstleistungen, ist Schwerpunkt des neuen Projekts im Bhutan.

Die gewonnen Erfahrungen aus den verschiedenen asiatischen Projektländern standen im Mittelpunkt der Konferenz. Neben den fachlichen Vorträgen gab es auch genügend Zeit in Workshops und lockeren Diskussionen das Wissen zu vertiefen und weiterzugeben.

Der Geschäftsführer der Sparkassenstiftung, Niclaus Bergmann, und der Regionalkoordinator, Christian Grajek, zeigten sich sehr positiv gestimmt über die dreitägige Konferenz. „Wir sind sehr zufrieden mit der Konferenz und sehr erfreut darüber, dass so viele Gäste aus Deutschland und aus den Projekten angereist sind und mitgewirkt haben. Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr 2020.“, so Grajek.

 

Ansprechpartnerinnen:

Jennifer Berbuir / Dr. Rühle-Stern 
Sparkassenstiftung für internationale Kooperation e.V.
Telefon: +49 228 9703 – 6651 / 6624


Sparkassenstiftung für internationale Kooperation e.V.
Simrockstraße 4, 53113 Bonn

Fon: +49 228 9703-0
Fax: +49 228 9703-6613 o -6630

» E-Mail

Bitte schalten Sie JavaScript an, wenn Sie Google Analytics deaktivieren möchten.