Finanzgruppe Sparkassenstiftung

Projekte

Zur Weltkarte

 

Das Bild zeigt die stolzen Besitzerinnen eines Sparbuchs.

Bhutan

Aufbau einer Mikrofinanzinstitution


   
Land
Bhutan
Das Bild zeigt die stolzen Besitzerinnen eines Sparbuchs.
Das Bild zeigt die stolzen Besitzerinnen eines Sparbuchs.
 
Begünstige/r
Respect, Educate, Nurture and Empower Women (RENEW), Bhutan
 
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
 
Dauer

seit 2011

1 internationaler Langzeitexperte; Kurzzeitexperten


   

Beschreibung

Bhutan – zwischen Indien und China gelegenes Königreich mit etwas mehr als einer Million Einwohnern. Seit den frühen 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts gibt es Geld, Fernsehen erst seit 1999. Rein statistisch betrachtet gehört das Land zu den ärmsten der Welt – Ziel der Politik ist aber nicht die Steigerung des Bruttosozialprodukts, sondern die Verwirklichung von Gross National Happiness – (GNH). Umwelt- und Ressourcenschutz nehmen eine wichtige Rolle ein.

Wie in vielen Ländern haben insbesondere einkommensschwache Haushalte keinerlei Zugang zu Finanzdienstleistungen. Ziel des Projekts ist es, den Mikrofinanzsektor in Bhutan durch die Schaffung eines Mikrofinanzforums und den Aufbau einer professionellen Mikrofinanzinstitution zu stärken. Der Aufbau einer zielgruppenorientierten MFI, die einfache und nachfragegerechte Produkte (Spareinlagen und Kredite) anbietet, sollen weite Teile der Bevölkerung erreich werden. Ein bedarfsgerechtes und nachhaltiges Angebot kommt den Kunden gerade in ländlichen Regionen zu Gute. Viele Kundinnen nehmen lange Wege auf sich, um ihr Erspartes anzulegen – und um später einen Kredit zum Aufbau ihrer Geschäftstätigkeit aufnehmen zu können.

Schließlich vermittelt das Projekt finanzwirtschaftliche Grundkenntnisse an Haushalte und Unternehmerinnen – kein leichtes Unterfangen, denn gerade in den ländlichen Regionen können die meisten Kundinnen allenfalls ihren Namen schreiben. Gleichzeitig ist die Stärkung der finanziellen Grundbildung des Einzelnen Voraussetzung für die Erreichung einer ausreichenden Zahl von Kunden, um auch in ländlichen Regionen nachhaltig arbeiten zu können.

 

Aufgabenstellung

  • Stärkung des Mikrofinanzsektors durch die Professionalisierung der Partnerinstitution und Sicherstellung der Nachhaltigkeit des Projektpartners
  • Verbesserung des Zugangs zu Finanzdienstleistungen für arme und benachteiligte Bevölkerungsteile
  • Verbreitung von Basiswissen um (kredit-) wirtschaftliche Grundzusammenhänge (finanzielle Bildung)

Zurück