Finanzgruppe Sparkassenstiftung

Projekte

Zur Weltkarte

 

Das Foto zeigt ein Sparbuch der ProCredit Bank Georgien. Ähnlich wie die deutschen Sparkassen nimmt die ProCredit Bankengruppe kleine Ersparnisse herein und legt Kredite an Kleinunternehmer aus.

Aserbaidschan / Georgien

Mobilisierung von Ersparnissen


   
Land
Aserbaidschan / Georgien
Das Foto zeigt ein Sparbuch der ProCredit Bank Georgien. Ähnlich wie die deutschen Sparkassen nimmt die ProCredit Bankengruppe kleine Ersparnisse herein und legt Kredite an Kleinunternehmer aus.
Das Foto zeigt ein Sparbuch der ProCredit Bank Georgien. Ähnlich wie die deutschen Sparkassen nimmt die ProCredit Bankengruppe kleine Ersparnisse herein und legt Kredite an Kleinunternehmer aus.
 
Begünstige/r
Zentralbanken, Banken- und Mikrofinanzverbände und die angeschlossenen Trainingsinstitute
 
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
 
Dauer

seit 2010 bis 2014

Dieses Projekt wurde 2014 in das Regionalprojekt "Responsible Finance im Kaukasus" übernommen

1 Langzeitexperte,
6 Kurzzeitexperten,
2 lokale Fachexperten


   

Beschreibung

Ersparnisse bildeten lange Zeit die vergessene Hälfte der (Mikro)finanzierung in der EZ. Dabei spielen sie sowohl für die Nachfrager (Bevölkerung) als auch die Anbieter (Finanzinstitute) eine herausragende Rolle. Gerade die Finanzkrise hat gezeigt, dass diejenigen Institute, die in der Lage waren, substantielle Mittel über Einlagen zu generieren besser durch die Krise gekommen sind als solche, die lediglich auf Mittel internationaler Geber und Micro Finance Investment Funds zurückgreifen konnten (vgl. CGAP banana skins 2009). Die Refinanzierung internationaler Geber erfolgt fast ausschließlich in Fremdwährung – wertet diese gegen die lokale Währung auf, so kann dies die lokale Finanzinstitution vor erhebliche Schwierigkeiten stellen.

Wichtigstes Ziel des Projekts ist daher die Stärkung der Ersparnismobilisierung in beiden Ländern durch ein breites Angebot von verschiedenen Sparprodukten, die sich insbesondere an Schichten mit einem niedrigen bis mittleren Einkommensniveau wenden. Auf der Angebotsseite bedeutet dies, Banken in die Lage zu versetzen, adäquate Produkte für kleine Sparer anzubieten und auch kleinere Einlagen kosteneffizient hereinzunehmen; auf der Nachfrageseite umfasst es – über Maßnahmen zur finanziellen Bildung und der Schaffung von Transparenz – die Stärkung der Fähigkeiten der Verbraucher zu sparen bzw. adäquate Produkte zu erkennen.

Film der georgischen Zentralbank zum Weltspartag

 

Dieses Projekt ist seit 2014 Bestandteil des Regionalprojektes "Responsible Finance im Kaukasus".

 

Aufgabenstellung

  • Durchführung von Studien zum Sparverhalten der Bevölkerung in Aserbaidschan und Georgien
  • Studie zu (potentiell) vorliegender Überschuldung aserbaidschanischer Kleinstunternehmer in verschiedenen Regionen Aserbaidschans
  • Entwicklung von Materialien zur finanziellen Bildung (insbesondere zu den Themen Budgetplanung und den Gefahren einer Kreditaufnahme), um Überschuldungstendenzen aktiv zu bekämpfen
  • Förderung verschiedener Initiativen zur Steigerung der Transparenz im Finanzsektor, zur Überschuldungsprävention und zur Erhöhung des Vertrauens in den Finanzsektor
  • Organisation von Mystery Shopping, um zu überprüfen, ob und inwieweit Verbraucherschutzregeln wirklich umgesetzt werden
  • Durchführung von Workshops zur Steigerung der Expertise der Banken im Einlagengeschäft
  • Einführung von zielgruppenorientierten Sparprodukten (insbesondere in ländlichen Regionen)

Zurück