Finanzgruppe Sparkassenstiftung

Projekte

Zur Weltkarte

 

Slowakei

Unterstützung der Slowakischen Sparkasse auf dem Weg zu einer modernen Universalbank


   
Land
Slowakei
 
Begünstige/r
Slovenska Sporitelna a.s. (slowakische Sparkasse)
 
Zuwendungsgeber
BMF / Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
 
Dauer

1991 - 1997
1 internationaler Langzeitexperte, 6 Kurzzeitexperten


   

Beschreibung

Durch Beratungs- und Trainingsmaßnahmen, die verschiedene wichtige Bankgebiete abdeckten, konnte die slowakische Sparkasse wirkungsvoll bei der Bewältigung zahlreicher Anpassungsprozesse im Rahmen der Transformation zu einer Universalbank unterstützt werden. Schwerpunkt der Aktivitäten der Sparkassenstiftung waren die Bereiche Personal und Ausbildung, Controlling und Revision, Entwicklung neuer Geschäftsfelder / Marketing und Vertrieb.

Die slowakische Sparkasse erhielt die Lizenz für die Computersimulation TOPSIM-Banking, einem Bankenplanspiel, das sich als äußerst wertvoll für die Ausbildung von Führungskräftenachwuchs herausgestellt hat. Die Sparkassenstiftung bereitete Mitarbeiter des Weiterbildungsbereiches in Deutschland auf ihren Einsatz als Trainer vor.

 

Aufgabenstellung

  • Beratungs- und Ausbildungsmaßnahmen in den Bereichen Personal, Controlling und Geschäftsstrategie
  • Durchführung von Seminaren und Studienreisen
  • Train-the-Trainer-Seminar für TOPSIM-Banking (Bankenplanspiel)

Zurück