Finanzgruppe Sparkassenstiftung

Projekte

Zur Weltkarte

 

Tansania

Konzeptioneller Rahmen für die Restrukturierung der tansanischen Postsparkasse


   
Land
Tansania
 
Begünstige/r
Tanganyika Post Office Savings Bank (TPOSB)
 
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
 
Dauer

Bis 1993
3 Kurzzeitexperten


   

Beschreibung

Bereits seit Mitte der 80er Jahre bestanden Kontakte zwischen der deutschen Sparkassenorganisation und der TPOSB. Es wurden verschiedene Studien erstellt, die den konzeptionellen Rahmen für eine Reorganisation mit dem Ziel einer Verselbständigung des Institutes absteckten.

1991 wurde mit deutscher Hilfe auf dieser Grundlage ein neues Sparkassengesetz vom tansanischen Parlament verabschiedet, das die Restrukturierung der Sparkasse zu einem rechtlich und wirtschaftlich selbständigen Institut ermöglicht. Neben einer Kapitalrestrukturierung umfasst dies eine Revision der gesamten Geschäftspolitik im Aktiv- und im Passivgeschäft, die vertragliche Regelung des Verhältnisses der dann unabhängigen Sparkasse zu den Postschalterdiensten und die Auswahl und gegebenenfalls die Schulung des benötigten Personals.

 

Aufgabenstellung

  • Analyse des tansanischen Finanzsektors (unter besonderer Berücksichtigung der TPOSB)
  • Erarbeitung eines konzeptionellen Rahmens für die Verselbständigung der TPOSB
  • Unterstützung bei der Formulierung eines neuen Sparkassengesetzes
  • Vorbereitung einer vertraglichen Regelung mit den Postschalterdiensten („Service Level Agreement“)

Zurück