Finanzgruppe Sparkassenstiftung

Projekte

Zur Weltkarte

 

Auf dem Markt - Kleinunternehmer, Händler, Kunden

Ruanda

Professionalisierung des Mikrofinanzwesens


   
Land
Ruanda
Auf dem Markt - Kleinunternehmer, Händler, Kunden
Auf dem Markt - Kleinunternehmer, Händler, Kunden
 
Begünstige/r
National Bank of Rwanda (BNR),
Association of Microfinance Institutions in Rwanda (AMIR)
 
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
 
Dauer

seit 2008

1 internationaler Langzeitexperte,
internationale Kurzzeitexperten


   

Beschreibung

Gemeinsam mit dem Sparkassenverband Rheinland-Pfalz berät die Sparkassenstiftung in diesem Partnerschaftsprojekt zwei zentrale Institutionen des ruandischen Mikrofinanzsektors. Die Zentralbank (BNR) und der Mikrofinanz-Verband (AMIR) werden mit dem Ziel unterstützt, zur Verbesserung der Professionalität der ruandischen Mikrofinanzinstitute (MFIs) beizutragen.

Die ruandische Zentralbank übt die Aufsicht über die Institutionen des Mikrofinanzsektors aus. Die Sparkassenstiftung zeigt der BNR Wege auf, wie sie ihre Aufsichtsfunktion verbessern und die Entwicklung von Zukunftsthemen voranbringen kann, z.B. den Aufbau von Einlagensicherungssystemen oder Maßnahmen zur finanziellen Bildung.

Der Mikrofinanzverband AMIR wird von der Sparkassenstiftung beim Ausbau des Angebots für seine Mitglieds-MFIs unterstützt. Die Beratung legt den Schwerpunkt dabei auf die Vermittlung von Know-how an die Mitglieder, da der Verband ihre Bedürfnisse kennt und diese bündeln kann. Zentrales Ziel ist dabei, zur Verbesserung der Ersparnisbildung in Ruanda beizutragen.

 

Aufgabenstellung

  • Unterstützung der Zentralbank bei der Aufsicht über die Mikrofinanzinstitutionen
  • Einführung eines nachhaltigen Finanzmodells mit und für AMIR
  • Förderung der nationalen Ersparnisbildung

Zurück