Schriftenreihen

Schriftenreihen der Sparkassenstiftung auf einen Blick

Hier finden Sie Schriftenreihen der Sparkassenstiftung auf einen Blick


13.06.2017

Studie: From Microfinance to Inclusive Banking - Why local banking works

Das Modell Sparkasse rechnet sich nachweislich – es ist nachhaltig, da es soziale und ökonomische Aspekte ausbalanciert. Ist dieses nachhaltige Modell generell übertragbar? Inwieweit sind Erfolgsfaktoren, Strukturen und Konzepte des Modells Sparkasse auf Entwicklungs- und Schwellenländer übertragbar? Unter welchen Umständen können die Erfolgsfaktoren wirksam werden? Und schließlich: Können hieraus Schlussfolgerungen für die Gestaltung entwicklungspolitischer Maßnahmen gezogen werden? Diesen Fragen geht die von der Sparkassenstiftung für internationale Kooperation in Auftrag gegebene Studie nach, deren Ergebnisse in das Buch "From Microfinance to Inclusive Banking - Why local banking works" eingeflossen sind und Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit (weltweit) zu Gute kommen sollen.

Verfasser des Werkes sind drei namhafte Professoren: Prof. Hans Dieter Seibel (European Microfinance Platform), Professor Paul Thomes (RWTH Aachen) und Prof. Schmidt (ehem. Goethe Universität Frankfurt).

Das Buch From Microfinance to Inclusive Banking" ist erhältlich über den WILEY-VCH Verlag, ISBN: 978-3-527-50802-0 (in englischer Sprache).

06.11.2012

TYM Impact Assessment 2012 – A case study-based approach to understanding the hows and whys

This study was commissioned to evaluate how and why socio-economic changes occur to clients of TYM, a partner institution of Sparkassenstiftung. Through the use of detailed case studies, the study investigates how and why microfinance works for some clients and why it does not work for others.

2012_TYM_Impact_Assessment_Sparkassenstiftung.pdf (pdf, 1.1 MB)


25.01.2011

Large Village Savings and Credit Groups in Vientiane Capital, Laos – Roadmap scenarios for a sustainable future

This study develops and analyses the various options to ensure the continued existence and operation of sustainable village savings and credit groups in Laos and their future institutional development. In addition, possible scenarios are described how these institutions could comply with the legal framework pertinent to the microfinance sector in Laos including the critical path towards this outcome.

Laos_Village-Banks_Study.pdf (pdf, 449 kB)

21.07.2011

Studie: Partnerinstitutionen als Wissenvermittler

Im Rahmen der vorliegenden Studie werden Erfolgsfaktoren bestimmt, um folgender Frage nachzugehen: Was befähigt die unterschiedlichen Typen von Partnerinstitutionen, erfolgreich und eigenständig als Wissensvermittler (zusätzlich zu Ihrem Kerngeschäft) aufzutreten? Folglich wird die langfristigen Entwicklung von Partnerinstitutionen als Wissensvermittler analysiert. Dafür hat die Sparkassenstiftung drei verschiedene Institutionstypen in sechs Ländern ausgewählt: Verbände (Peru, Mexiko), Trainingsinstitute (Russland, Aserbaidschan) sowie Mikrofinanzinstitutionen,die andere MFIs beraten (Philippinen, Vietnam). Die Erkenntnisse können dazu beitragen, Design und Planung von ähnlich gelagerten Kooperationsvorhaben zu verbessern und voneinander zu lernen.

Partnerinstitutionen_Studie.pdf (pdf, 643 kB)


07.01.2008

Financial literacy – a comparative study in selected countries

Financial literacy is not only an issue for industrialised nations; it is even more important for developing and transformation countries. When combined with other measures of development cooperation, financial literacy can essentially contribute to combating poverty.

 Financial_Literacy_Study.pdf (pdf, 370 kB)

Sparkassenstiftung für internationale Kooperation e.V.
Simrockstraße 4, 53113 Bonn

Telefon: 0228 9703-0
Fax: 0228 9703-6613 oder -6630

» E-Mail schreiben