Finanzgruppe Sparkassenstiftung

Projekte

Zur Weltkarte

 

Schreiner in Moratumulla, Kreditnehmer aus dem Sparkassen-Wiederaufbaufonds Foto: S-Finanzgruppe

Sri Lanka / Indonesien

Sparkassen-Wiederaufbaufonds für Südasien


   
Land
Sri Lanka / Indonesien
Schreiner in Moratumulla, Kreditnehmer aus dem Sparkassen-Wiederaufbaufonds Foto: S-Finanzgruppe
Schreiner in Moratumulla, Kreditnehmer aus dem Sparkassen-Wiederaufbaufonds Foto: S-Finanzgruppe
 
Begünstige/r
3 Banken (eine Privatbank und zwei staatliche Banken), 1 Mikrofinanzinstitution, Opfer der Tsunamikatastrophe
 
Zuwendungsgeber
Sparkassen-Finanzgruppe
 
Dauer

2005 - 2007 (Sri Lanka)
2005-2009 (Indonesien
6 internationale Langzeitexperten,
6 lokale Experten,
6 Kurzzeitexperten


   

Beschreibung

Nach der Tsunami-Katastrophe stellte die Sparkassen-Finanzgruppe einen Betrag in Höhe von 15 Mio. EUR für den Wiederaufbau der Wirtschaft der beiden Länder zur Verfügung, die am härtesten vom Tsunami getroffen waren, Sri Lanka und Indonesien. Ziel dieser Wiederaufbauhilfe ist es, den Ländern nicht nur kurzfristig zu helfen, sondern eine längerfristige Entwicklung der Wirtschaften dieser beiden betroffenen Länder herbeizuführen. Aufgrund dessen wurden diese Hilfsmittel in einen Fonds umgewandelt. In Zusammenarbeit mit lokalen Finanzinstitutionen (zwei Banken und einer Mikrofinanz-NGO in Sri Lanka sowie einer staatlichen Bank in Indonesien) werden Kredite an KMU in den vom Tsunami betroffen Regionen vergeben. Die Kreditzinsen liegen leicht unterhalb der Marktsätze. Die Kredite haben Laufzeiten von 1 bis 4 Jahren.

Das Projekt zielt nicht nur darauf ab, Kredite an KMU durch den Sparkassen-Wiederaufbaufonds zu vergeben, sondern die teilnehmende Finanzinstitution und ihre Kreditvergabeaktivitäten zu stärken. Daher erhält jede teilnehmende Institution technische Unterstützung durch von der Sparkassenstiftung entsandte Langzeitberater im Bereich Kreditvergabe (Aufbau von Prozessen und Fachwissen), sowie bei der Implementierung eines institutionellen Entwicklungsplans. Darüber hinaus unterstützt die Sparkassenstiftung umfassende bankinterne Trainingsmaßnahmen. Schließlich erstreckt sich das Projekt auf die Bereiche Produktentwicklung und -pflege, Geschäftsstellenmanagement, Marketing und Organisation.

 

Aufgabenstellung

  • Kredit- und Risikomanagement
  • Training für Kreditsachbearbeiter
  • Managementinformationssysteme
  • Organisation und Personalentwicklung
  • Finanzmanagement
  • Produktentwicklung und -implementierung
  • Geschäftsstellenentwicklung und -management
  • Management des Kreditfonds
  • Weiterentwicklung der KMU-Betreuung

Zurück